Meinungen, Termine & Veranstaltungen, Unser Dorf
Amtseinsetzung von Bürgermeister Michael Ruf

Am 16. Oktober 2019 wurde unser Bürgermeister Michael Ruf im Rahmen einer festlichen Gemeinderatssitzung von Michael Ruoss, 1. stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Baiersbronn in sein Amt eingesetzt. Ruf ist seit 2010 in Baiersbronn und wurde bereits 2011 zum Bürgermeister von Baiersbronn gewählt. Michael Ruf bedankte sich recht herzlich für das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger und freute sich sehr über seine Wiederwahl:

„Es wurden viele Projekte umgesetzt. Alles aufzuzählen würde Stunden dauern. Erfolg bedeutet immer ein gutes Zusammenspiel verschiedener Personen die auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.“

Ruf sagte weiter: „Eine Erstwahl ist ein Vertrauensvorschuss – eine Wiederwahl ist ein Zeugnis. Und ich bin mit meinem Zeugnis der Baiersbronner Bürgerinnen und Bürger sehr zufrieden.“ Bürgermeister Ruf betonte gleichzeitig, dass viele Aufgaben vor uns liegen. Er vergleicht seine Aufgaben mit einem Wanderweg, den er zusammen mit den Bürgern, dem Gemeinderat, der Verwaltung und vielen anderen Akteuren zusammen geht. Baiersbronn hat eine sehr positive Ausgangssituation. Dennoch gilt es auf unserem gemeinsamen Weg Herausforderungen wie den demografischen Wandel, Klima- und Umweltschutz, Erhaltung der Infrastruktur, Stärkung der Familien sowie veränderte wirtschaftliche und politische Verhältnisse zu meistern. „Unser Wanderweg wird auch in Zukunft durch blühende Landschaften führen – seien wir mutig“, forderte der Bürgermeister in seiner Ansprache.

Bürgermeister Ruf legt außerdem Wert auf eine moderne Verwaltung. Wenn der Bürger ins Rathaus kommt ist er kein Bittsteller, sondern wird als Kunde serviceorientiert und kompetent beraten. Unser Bürgermeister beschloss seine Rede mit einem großen Dank an seine Familie, insbesondere an seine Frau Anja, die ihm immer den Rücken freihält und es ermöglicht, sein Amt so auszuführen, wie er es sich vorstellt und wie es für Baiersbronn am besten ist.

Landrat Dr. Klaus Michael Rückert dankte in seiner Ansprache Michael Ruf für die Bereitschaft weitere acht Jahre das Amt des Bürgermeisters zu übernehmen. Das sei in heutiger Zeit nicht mehr selbstverständlich. An die Bürgerinnen und Bürger von Baiersbronn richtete Rückert die Worte: „Michael Ruf ist ein Bürgermeister wie man ihn sich besser nicht wünschen könnte. Er ist ein Mann vom Fach mit einer hervorragenden Ausbildung und ist immer nah an den Belangen der Bürger. Er traut sich auch in schwierigen Zeiten klar Stellung zu beziehen und mit dem Gemeinderat in die Diskussionen zu gehen.“

Rückert spricht wichtige Themen wie den Hochwasserschutz, die Sanierung des Unterdorfs und die gemeinsame Gartenschau mit Freudenstadt für die kommende Amtszeit an. Rückert ist sich sicher: „Ihr Bürgermeister wird Baiersbronn in eine gute Zukunft führen und den Luxuskreuzer Baiersbronn auch in rauer See erfolgreich steuern.“

Grußworte entrichteten der ehemalige Bürgermeister Baiersbronns Norbert Beck, MdL Baden-Württemberg, Oberbürgermeister der Stadt Freudenstadt Julian Osswald, Pfarrer Daniel Vögele von der evangelischen Kirchengemeinde in Baiersbronn und Rektor der Johannes-Gaiser Realschule Dieter Gauß. Den musikalischen Rahmen der Veranstaltung gestaltete die Jugendmusikschule Baiersbronn.

IMG_0500

Schreibe einen Kommentar