2 Comments

  • Helmut Geiger

    17. Juni 2018

    Hallo und und einen guten Tag sowie ein gutes Gelingen der bei der Unterdorfsanierung.
    Aus der Presse „Schwarzwälder Bote“ haben wir vor kurzem entnommen, dass der Verkehr weiträumig um Baiersbronn herum umgeleitet werden soll. Unter anderem soll ein großer Hinweis an der Schönegründer Steige aufgestellt werden, damit dort der Verkehr nach Freudenstadt abgeleitet wird. Leider ist an dieser Stelle weit und breit nichts zu sehen. Stattdessen befindet sich in Klosterreichenbach
    eine große Tafel damit durch die Dorfstraße (Musbacher-Str.) der Verkehr nach Freudensadt geführt wird. Das ist ja kein weiträumiges Umleiten. Der Verkehr wird damit ja nur von Baiersbronn ins Dorf Klosterreichenbach verlagert. Dazu kommt noch dass die Schönegründer-Steige breiter und schneller ausgebaut ist und keinen Bewohnern mit Lärm und Abgasen schädigt. Ist das Hinweisschild von Bauarbeitern vieleicht an der falschen Stelle aufgebaut worden. Wir bitten freundlich um Prüfung.
    Familie Geiger, Musbacher-Str. 18

    Reply
    • redakteur

      28. Juni 2018

      Lieber Herr Geiger, vielen Dank. Wir haben Ihre Bitte an die zuständige Stelle weitergegeben.

      Reply

Schreibe einen Kommentar